top of page
droplet-3716288_1280.jpg

GESUNDE ARCHITEKTUR FÜR EIN GESUNDES LEBEN

Das neue Wohnen 3.0

Epigenetisches Bauen bezeichnet die einzigartige Verschmelzung von zwei Wissenschaften:

Epigenetik und Vastu

DIE AYURVEDISCHE LEHRE VOM GESUNDEN WOHNEN

Vastu - was genau steckt dahinter?

Vastu ist die über viele tausend Jahre alte indische Architekturlehre über die richtige Platzierung von Grundstücken und Gebäuden, sowie deren Gestaltung und Bauweise nach den Naturgesetzen. Man nennt sie auch die "Wissenschaft des Raumgefühls".

Menschen, die in einem Vastu-Haus wohnen berichten von einem harmonischeren Leben, weniger Stress und bezeichnen ihr Haus als eine "Energietankstelle".

 

Vielleicht hast du selbst schon einmal die Erfahrung gemacht, wie es sich anfühlt in einem Beton-Haus (woraus die meisten Häuser in unseren Breitengraden bestehen) und in einem Holz- oder Lehmhaus. Vastu geht sogar noch weiter über die Baumaterialien hinaus und berechnet die günstigsten Maße und die beste Raumaufteilung für die Bewohner.

Denn der Mensch als zukünftiger Bewohner eines Vastu-Hauses spielt eine große Rolle bei der Planung und Konzeption seines Hauses. Jeder Mensch schwingt anders und daher berücksichtigt man bei der Erstellung eines Vastu-Hauses die individuelle Schwingung der Bewohner. Dies wird anhand mathematischer Formeln in die Kubatur des Hauses integriert. Wir nennen dies auch "Human Grid".

Holzfarbtöne
harmony-1229886_1920.jpg

DIE LOGISCHE KOMBINATION ZWEIER WISSENSCHAFTEN

Eine synergetische Verschmelzung

Epigenetik beschäftigt sich mit den Umwelteinflüssen, die auf unsere Genregulation wirken. Dabei geht es im Kern um die verschiedenen Stressfaktoren, die uns beeinflussen. Und einer dieser Einflüsse ist die Art, wie wir wohnen. Da wir die meiste Zeit in Gebäuden (Wohnung/Haus oder Büro) verbringen, beeinflusst diese Umgebung uns unbewusst.

Sitzen wir zum Beispiel mehrere Stunden in einem kleinen, dunklen Raum ohne Fenster und mit niedriger Decke, wirkt sich dies bedrückend auf unsere Stimmung aus. Wenn wir uns dagegen in einem hellen Raum mit großen Fenstern und womöglich noch Weitblick aufhalten, steigt unsere Stimmung automatisch.

Vastu greift diese, für viele unbewusste, Mechanismen auf und hat sie in mathematische Formeln definiert.

Mit diesen Formeln lässt sich das perfekte Haus für die künftigen Bewohner planen, in dem sie stress- und sorgenfrei in Fülle, Wohlstand, Gesundheit und Glück leben. Und dies wirkt sich unmittelbar auf ihre Genregulation aus - somit bleiben sie länger gesund und vital!

So funktioniert´s

Gemeinsam mit meinem  Kooperationspartner mandigo GmbH konzipiere und baue ich epigenetische Häuser in Holzmassivbauweise.

Egal ob Ein- oder Mehrfamilienhäuser, Krankenhäuser, Bürogebäude etc. 

Überall kann gesunde Architektur angewendet werden, um ein gesundes Leben zu fördern.

DIE UMSETZUNG

bottom of page